02. Juli 2021 >> Ausstellungstermine aktualisiert

15. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 37 / alte Türe mit Hühnerklappe Part 4

Das Türblatt habe ich grün gestrichen mit Cracke Paint Farbe (von Ranger). Der Rahmen hat einen weissen Farbanstrich mit Acrylfarbe erhalten (Vallejo). Teile der Farbe habe ich anschliessend mit Klebeband wieder abgeblättert.

14. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 36 / alte Türe mit Hühnerklappe Part 3

Das Türblatt ist ebenfalls gebeizt. Nach dem Trocknen der Beize habe ich den Rahmen und das Türblatt mit Haarspray eingenebelt, als Trennlage vor der nächsten Farbschicht.

13. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 35 / alte Türe mit Hühnerklappe Part 2

Den Türrahmen habe ich dunkel gebeizt und aus Lindenholz (stärke 0,8mm) das Türblatt zusammengebaut. Die Querhölzer sind bewusst etwas länger, denn so sehe ich in welchen Bereich die Nägel gesetzt werden müssen und beim anschliessenden Malen kann an die Türe auch besser anfassen. Das spätere Abschneiden der Quertraversen erfolgt als letzte Arbeit, vor dem Aufkleben der Türe an den Rahmen. 

12. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 34 / alte Türe mit Hühnerklappe Part 1

Hier beginne ich mit dem Bau der Türe. Für den Rahmen habe ich 4 x 4mm Lindenholzleisten verwendet, welche ich mit dem Cuttermesser und einer kleinen Kupferbürste bearbeitet habe. Der Rahmen liegt auf meiner einfachen Bauzeichnung, welche Grundlage für den Bau dieses Wandteils ist und auch gleich im Mst. 1:35 gezeichnet ist. Links und rechts vom Rahmen sind auf der Zeichnung die Mauerteile zu sehen, welche ich in der Entstehung in den vorherigen Posts gezeigt habe.

11. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 33

Für das helle Färben desVerputzes auf der rechten Seite, habe ich weisse Acrylfarbe und weisse Wasserfarbe verwendet.
Auf der linken Seite ist das nächste kleine Wandstück in der unbemalten Version zu sehen

8. Juni 2016

Ausstellung im Museum für Gestaltung

Hier schon mal eine Vorabinfo!

Vom 15. Juli 2016 bis am 8. Januar 2017, stehen die Motive meiner Anlage
"Feldbahn im Bild" an der Ausstellung:

Welten-bauen

im Museum für Gestaltung in Zürich.

An verschiedenen Wochenenden kann man einem Modellbauer

über die Schulter schauen

... so kann man dies bei mir am 10. und 11. Dezember 2016, wie dies aus dem obenstehendes Link zu sehen ist.

Gestern haben die Organisatoren meine Modelle für die Ausstellung abgeholt:





Der Lieferwagen war auf jeden Fall gross genug ... :-).

Nach der Eröffnung der Ausstellung werde ich weitere Informationen liefern.






Haus mit Hühnerstall, Part 31

Die Stellen an welcher der Verputz haften sollte, habe ich mit Weissleim bestrichen und das separate Verputzstück auf die Ziegelsteinmauer gedrückt ... bei den Bereichen ohne Weissleim, ist der Verputz wieder weggefallen, so dass ich am Schluss diesen Effekt hatte.


7. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 30


Auf der linken Seite ist der "Verputz" zu sehen, welchen ich anschliessend auf das Wandstück klebe. Hergestellt habe ich diese 0.5mm dicke Platte aus Gips. Ins Anrührwasser habe ich  schwarzeWasserfarbe beigemischt, so dass dieser graue Farbton entstanden ist. Kurz vor dem Abbinden des Gipses, habe ich die Oberfläche mit einem Borstenpinsel betupft.
Beim Wandstück rechts, habe ich die Fugen der Ziegelsteine mit feinem Sand gefüllt und diesen mit einem Weissleim/Wasser Gemisch verfestigt (mit einer Pipette hinzugefügt). Den Randbereich rund um die Ziegelsteine habe ich mit einer 3mm starken Schaumstoffplatte aufgefüttert und die kleine Differenz bis zum bündigen Ergebnis mit den Ziegelsteinen, mit Gips egalisiert.

5. Juni 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 29

Hier habe ich einen Teil der Ziegelsteine auf die Schaumstoffplatte aufgeklebt (mit Weissleim).
Im ersten Arbeitsgang klebe ich nur immer jede 2. Ziegelreihe entlang der eingeritzten Linien. Mit diesem Vorgehen vermeide ich, dass ich bereits geklebte Steine wieder verschiebe, da der Weissleim nicht so schnell härtet.
Das Dazwischensetzen der weiteren Ziegelsteinreihen geschieht, wenn die ersten Reihen wirklich festkleben, problemlos mit Augenmass.

Haus mit Hühnerstall, Part 28


Weiter geht es mit dem nächsten Wandstück, wobei hier nur ein Teil dieses Wandstücks zu sehen ist.
Ich habe vorgesehen, dieses kleine Stück in sich fertig zu bauen, um dieses mit den anderen Teilen zu vereinigen, welche ich noch bauen muss.
Auf diesem 4mm dicken Schaumstoffstück, welches der Träger der Backsteine sein wird, habe ich mit einem Abstand von 5mm, Linien in den weichen Schaumstoff geritzt, welche mir beim Aufkleben der Steine als Anhaltspunkte für die Ausrichtung dient. Mit dem Seitenschneider werde ich die Oberfläche der Sichtseite der Ziegelsteine bearbeiten, das dass diese mit der etwas rauerer Fläche als Handgemachte Ziegelsteine wahrgenommen werden.

4. Juni 2016

ACHTUNG Feldbahn kreuzt - Bau der Rohkonstruktion

Mit dem zusammengebauten Arrangement:
rechts das fertige Diorama "französische Kleinstadtszene" und links der Rohbau des ersten Teilstücks "ACHTUNG Feldbahn kreuzt", habe ich an der Modellbauaustellung in Wels in Oesterreich teilgenommen.
Auf meinem Basteltisch, welcher rechts davon steht, habe ich meine Baumethoden gezeigt.
Wie ebenfalls auf dieser Foto zu sehen ist, haben mir die Organisatoren einen tollen Stand gebaut.
Die Ausstellung ist  mit 30'000 Besuchern jeweils ein toller Erfolg.

Gleichzeitig ist das erste Mal auch schon eine Feldbahn (Lok ebenfalls noch im Rohbau) durch die rohe Szenerie gefahren:
die Feldbahn fährt das erste Mal ...

3. Juni 2016

ACHTUNG Feldbahn kreuzt - Bau der Rohkonstruktion

Das französische Diorama hänge ich mit dem Feldbahn Teilstück zusammen (die Bahn fährt im Bereich des Dioramas hinten durch). Hier ist die Unterkonstruktion mit einem ersten Gleisstück im Schattenbahnhofbereich zu sehen.
Die gesamte Konstruktion ist so ausgelegt, dass diese beim Transport im Auto möglichst wenig Platz in Anspruch nimmt ...
... hier der Beweis ...

1. Juni 2016

ACHTUNG Feldbahn kreuzt - Bau der Rohkonstruktion

Das Anlagestück hat Seitenwände und einen Deckel erhalten, welche für die weiteren Bauschritte oder zum Fotografieren, auch wieder entfernt werden  können.
Im Deckel werde ich auch die Beleuchtung mit LED Spots installieren.
In der Mitte ist hier noch die Attrappe für das "Haus mit Hühnerstall" zu sehen.

So geht es weiter

In den nächsten Beiträgen werde ich ein paar Bilder mit der erweiterten Grundkonstruktion der neuen Anlage zeigen:

ACHTUNG Feldbahn kreuzt

Anschliessend kümmere ich mich wieder um das Projekt:

Haus mit Hühnerstall


Das freut mich sehr!


 In gut 2 Monaten
sind wieder 25'000 Seitenaufrufe dazu gekommen
so dass der Zähler der Seitenaufrufe
total nun bei 


liegt!

Dieses grosse Interesse spornt mich an, auch weiterhin im selben Umfang 
über meine aktuellen Modellbau Ergebnisse zu berichten.

30. Mai 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 27 - alte 2-flüglige Türe, Part 14

In er Zwischenzeit habe ich auch den linken Türflügel mit Acrylfarbe bemalt, nachdem ich auf die im vorletzten Bild gezeigten Farben, zuerst eine Trennlage mit Haarspray und anschliessend eine weitere Lage Acrylfarbe aufgebracht habe.

So präsentiert sich nun die vorläufig fertige Türe!

Haus mit Hühnerstall, Part 26 - alte 2-flüglige Türe, Part 13

Mit Messing und aus Kupferblech habe ich die Türbeschläge hergestellt.

29. Mai 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 25 - alte 2-flüglige Türe, Part 12

Im nächsten Arbeitsschritt habe ich den linken Türflügel mit Acrylfarben eingefärbt ...

Haus mit Hühnerstall, Part 24 - alte 2-flüglige Türe, Part 11

Den neu gebauten Türflügel habe ich gebeizt mit "Eiche dunkel".
Durch die Feuchtigkeit der Beize ist ein Teil der Türfüllung herausgefallen (ich verwende Weissleim, welcher nicht Wasserresistent ist). So altern meine Bauteile ganz natürlich ....

25. Mai 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 20 - alte 2-flüglige Türe, Part 7


Als nächsten Schritt habe ich eine Lage Haarspray auf die Holzteile gesprayt und nach dem Trocknen eine Mischung aus blauer und weisser Acrylfarbe mit dem Pinsel aufgebracht.
Beim Türblatt habe ich unten schon mal versucht die Farbe teilweise wieder zu entfernen, um eine gealterte Erscheinung darzustellen.

23. Mai 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 19 - alte 2-flüglige Türe, Part 6

Im nächsten Arbeitsschritt habe ich die Holzteile mit weisser Acrylfarbe überstrichen.
Hier habe ich die Farben von Vallejo verwendet.

Haus mit Hühnerstall, Part 18 - alte 2-flüglige Türe, Part 5

Nun ist auch das Türblatt gebeizt mit dem Farbton "Eiche Dunkel".
Eingeschnittene oder eingerissene Schwindrisse im Holz dürfen im Rohteil ruhig etwas grösser sein, denn durch die Zugabe von Wasser im Zusammenhang mit dem Färben, quillt das Holz auf, so dass von den Schwindrissen nicht mehr allzu viel zu sehen ist.

22. Mai 2016

Haus mit Hühnerstall, Part 17 - alte 2-flüglige Türe, Part 4

Die rohe Holztüre ist fertig ...

Haus mit Hühnerstall, Part 16 - alte 2-flüglige Türe, Part 3

Damit die Risse in der Türe auch wie Risse aussehen, habe ich die Holzteile gebrochen 

Haus mit Hühnerstall, Part 15 - alte 2-flüglige Türe, Part 2

Der Rahmen ist gebeizt (Eiche Dunkel), auf der rechten Seite sind die ersten Teile der Türe zu sehen. Wie bei allen Teilen in Holz, verwende ich auch hier Lindenholz. Die Brettstärke beträgt 0,8mm.

Haus mit Hühnerstall, Part 14 - alte 2-flüglige Türe, Part 1

Anhand meiner Bauzeichnung, welche ich in derselben Baugrösse, wie das kommende Modell gezeichnet habe (Mst. 1:35), habe ich aus Lindenbalken (Querschnitt 4x4mm) die ersten Teile der Rahmenkonstruktion gebaut

21. Mai 2016

So geht es weiter

In Zukunft werde ich hier in der Rubrik

"News und Info" 

etwas mehr über meine aktuellen und zukünftigen Modellbauprojekte berichten.

Dafür werde ich die Rubrik "Aktuell" löschen, da diese zu statisch war und darum nicht besonders aktuell.

Das Bauprojekt Haus mit Riegelkonstruktion werde ich unterbrechen,
weil ich nun am Projekt Haus mit Hühnerstall weiterbauen werde

Alle diese Gebäude kommen auf die Anlage ACHTUNG Feldbahn kreuzt
An der Grundkonstruktion habe ich in der Zwischenzeit weitergebaut.
Die Bilder davon werde ich demnächst zeigen können.

Wenn jemand Fragen, Anregungen oder Kritik hat, kann er oder sie gerne die Kommentarfunktion nutzen.

Ich wünsche allen Lesern ebenso viel Modellbauspass, wie ich den habe.



17. Mai 2016

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 129, Baugrösse 1:35

... und so sieht nun das vorläufige Zwischenergebnis aus!

Auch wenn das Gebäude noch nicht fertig ist ... es fehlt noch die seitliche Sockelwand, die Dachrinnen und die entsprechenden Abläufe, werde ich den Bau des Gebäudes an dieser Stelle unterbrechen und später wieder aufnehmen, da ich nun an anderen Projekten weiterarbeiten möchte, welche ich hier auch zeigen werde ...

In einem Forum ist dieser Baubeitrag verlinkt worden, mit dem Hinweis, dass dieses Modell grösser als 1:35 sei ... aus diesem Grund habe ich die Baugrösse hier nachträglich in den Titel geschrieben ... :-).

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 128

Mit diesen Produkten erhält das Dach die rostige Patina ...

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 127

Nach dem Aufkleben des Blechdaches mit Weissleim auf den Holzunterbau, ist auf dieser Foto meine Beschwerung des Daches zu sehen, welche so lange drauf bleibt, bis der Leim richtig angezogen hat.


13. Mai 2016

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 126

Das Kupferblech habe ich verwendet, weil ich so die Stösse der einzelnen Streifen löten konnte.
Zeigen möchte ich mein Dach jedoch als verzinktes Blechdach, welches logischerweise im fortgeschrittenen Alter auch Rost angesetzt hat.
In diesem Arbeitsschritt habe ich das Dach grau grundiert ... und dabei auch das erste Mal meine Airbrushpistole eingesetzt.
Den Grauton habe ich aus weisser und schwarzer Grundierung gemischt.

11. Mai 2016

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 125

Mit einer kleinen Schraubzwinge habe ich das Blech, zur Kontrolle der Abmessungen, schon mal provisorisch aufs Dach geheftet ...

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 124

Die 12 einzelnen Blechbahnen sind nun zusammengelötet.
Ich weiss, beim Original werden die Bahnen nicht gelötet, sondern die Bleche werden (mit einem zusätzlichen Abzug mehr) gefälzt.
Ich habe es versucht und es ginge auch, diesen zusätzlichen Falz auch hinzukriegen (wenn auch mit erheblichem Mehraufwand). Mit meinem 0,1 mm starken Blech, werden aber die Stege zu dick, denn die 3 Bleche, zusammen mit ca, 0,1mm "Luft", ergeben eine Stegdicke von 0,4 mm oder 14mm in der umgerechneten Originalgrösse, was dann fast 10x dicker wäre als beim Vorbild.

9. Mai 2016

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 120

Als Abkanthilfe verwende ich diesen Lineal


Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 119


Der Neubeginn sieht so aus, dass ich einzelne Kupferblechstreifen abkante und die einzelnen Streifen später zusammenlöte.

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 118

... die gedachte Idee hat überhaupt nicht funktioniert, wie dieses Bild zeigt. Aufgrund der grossen Blechfläche ist so viel Wärme abgeleitet worden, dass ich mit dem Lötkolben die Temperatur nicht hingekriegt habe ...
Mit der Flamme habe ich die Temperatur hingekriegt ... durch die Hitze hat sich aber auch gleich das dünne Kupferblech verzogen ...
Also ist aus der schnellen Baumethode und dem abgekürzten Bauverfahren nichts geworden ... im Gegenteil, ich muss nochmals von vorne beginnen.

7. Mai 2016

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 117

Um Bauzeit zu sparen, will ich die Stege als Attrappe auflöten, statt das Blech zu falzen ...

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 116

Für das Dachblech verwende ich weiches, 0,1mm starkes Kupferblech, welches ich im Gegensatz zum bis jetzt verwendeten Aluminiumblech löten kann.

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 115

In meinem Lager hatte ich noch Resten von dünnen aber sehr stabilen 1mm starken Sperrholzplatten. Diese habe ich hier verwendet als Unterkonstruktion für das geplante, gefälzte Blechdach.

Haus mit Riegelkonstruktion und Umgebung, Part 114

Damit ich die Sparren der Dachkonstruktion auflegen kann, habe ich die Unterkonstruktion mit Schaumstoffplatten ergänzt.