02. Juli 2021 >> Ausstellungstermine aktualisiert

Posts mit dem Label 3.80 Tutorial - Holzbretter verwittern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 3.80 Tutorial - Holzbretter verwittern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

1. August 2015

altern und verwittern von rohen Holzbrettern, Part 9 und Schluss

Hier ein paar Holzteile, welche ich so gealtert habe, wie in diesem Tutorial beschrieben

Hier ein etwas vergrösserter Bildausschnitt davon.

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 8

Diese Holzkiste ist in derselben Art entstanden, wie unten beschrieben. Zusätzlich ist noch weisse Kreide zum Einsatz gekommen.

Das ist mein Arbeitsplatz und die Werkzeuge welche ich verwende

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 7

Hier folgt nun der für mich schönste Teil im gesamten Ablauf: das Hineinbringen von weiterem Leben ...
Mit weisser und schwarzer Wasserfarbe habe ich weitere Nuancen hinzugefügt.
Für die bräunlichen Stellen habe ich Pigmente verwendet.
Die Stellen mit Moos sind aus H0 Gras von "Woodland" (T41) entstanden.

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 6

Die Bretter habe ich mit Weissleim in der endgültigen Position zusammengeklebt. Bei genauem Hinsehen ist zu erkennen, dass ich die Reihenfolge der Bretter noch getauscht habe.

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 5

Mit weisser Wasserfarbe habe ich das Holz wieder aufgehellt, dadurch ist dieser gräuliche Effekt entstanden. Damit die Risse dunkler erscheinen, musste ich darauf achten, dass die weisse Farben nicht in die Ritzen läuft. Bei neueren Projekten habe ich den Vorgang gekehrt, da helle ich die Farbe auf, bevor ich die Schwindrisse ins Holz schneide. Diese Reihenfolge ist eigentlich logischer, passiert sie doch auch in der Natur so ... warum bin ich nicht früher darauf gekommen ... ?

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 4

Hier habe ich das Holz im nächsten Schritt mit dunkler Eichenbeize gestrichen.

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 3

Die Verwitterungsspuren habe ich mit demselben Messer in die Bretter geschnitten. Die Astlöcher habe ich mit einem feinen Handbohrer gebohrt.

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 2

Das sieht dann so aus ....

altern und verwittern von rohen Holzbrettern Part 1

Ich möchte anhand von ein paar Holzbrettern gerne zeigen, wie ich diese behandle, damit die Bretter so aussehen, wie wenn sie ein paar Jahre Sonne, Wind und Wetter ausgesetzt sind.

Bei dieser Behandlungsmethode gehe ich von naturbelassenem und unbehandeltem Holz aus.

Die Bretter schneide ich mir in den passenden Dimensionen aus einem grösseren Lindenholzbrett. Die Dicke von diesem Brett, welches ich hier genommen habe, beträgt 0,8mm