KW51/2018
Die weitere Dachdeckung wird auch diese Woche Thema sein.
Das Haus mit Bruchsteinmauerwerk soll bis zur Ausstellung am 5. und 6. Januar 2019 in Stetten/Donau fertig sein.


16. April 2018

Haus am Hang (Part 54)

Die Geometrie der Grundplatte ist an das Feldbahngleis angepasst, welches direkt vor dem Gebäude vorbeiführt. 

Felsen und Bruchsteine sind aus Gips gegossen. Für die Felsen habe ich Formen von "Woodland" verwendet. Die Bruchsteine habe ich als Platte auf zerknüllte Alufolie gegossen (dieser Bereich ist später die Unterseite der Steine). Nach dem Abbinden des Gipses, habe ich die gegossene Platte gebrochen, so dass die Bruchkante später die vordere Sichtseite der Steine ist.