17. März 2018

Haus am Hang (Part 21)

Das nächste Verputzstück ist auch platziert und geklebt.
Die Risse entstehen erst nach dem Aufkleben, an den Stellen, wo ich die gerne haben möchte, indem ich mit den Fingern auf die 0,5 mm dünne Gipsplatte drücke.
Die Art wie ich vorgehe ist viel aufwändiger, als wenn man den Gips direkt auf das Modell aufbringt, dafür habe ich echte Risse im Verputz.

Beim Modellbau ist bei mir der Weg das Ziel und nicht das fertige Modell.