25. Januar 2018

ACHTUNG Feldbahn kreuzt - die ZWEITE >> meine neue Ausstellungsanlage (Part 2)

Die ersten 3 Sockelelemente habe ich in der Zwischenzeit gebaut. 2 x 90 cm für die ersten 2 Segmente und 30 cm für das versteckte Kurvenstück, welches in den Schattenbahnhof führt.
Die Gesamtlänge beträgt im Moment 210 cm. Der Sockel kann später problemlos erweitert werden.

Die Sockelelemente sind mit M6 Schrauben und Flügelmuttern verschraubt und können zum Transportieren komplett zerlegt werden, so dass nur noch die flächigen Bretter aufeinander liegen.

Diese Konstruktionsart hat sich bei meinen letzten 2 Ausstellungsanlagen sehr bewährt.

Die Elemente sind noch roh. Die Schraubenköpfe (ausser die Verbindungsschrauben der Elemente), werden später verspachtelt und die Holzkonstruktion mit Acrylfarbe gestrichen.