30. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 78)

Wie ich in Part 76 schon geschrieben habe, wird die rechte Seitenwand des Schuppens auf dem Diorama nicht mehr direkt sichtbar sein. Aus diesem Grund habe ich diese einfacher gebaut, gegenüber der gezeichneten Version. Die Hölzer werde ich aus diesem Grund auch nicht verwittern und bearbeiten, wie ich dies noch bei der Frontwand getan habe.

So sind auf diesem Bild die 2 unterschiedlichen Ausführungen noch liegend nebeneinander zu sehen, bevor ich diese zusammenbaue.

Wand links, gebeizt, gealtert, verwittert  und bearbeitet  - Wand rechts nur gebeizt

Kleiner Schuppen (Part 77)

Die Lindenholzbretter und -balken habe ich gebeizt mit dem Farbton "Eiche dunkel"

Holzkonstruktion gebeizt


Kleiner Schuppen (Part 76)

Seit der Planung, habe ich in der Zwischenzeit den Standort des Schuppens auf dem Diorama geändert, so dass diese Seitenwand nicht mehr direkt zu sehen ist, wenn der Schuppen fertig im Diorama eingebaut ist. Aus diesem Grund baue ich diese Wand nicht so wie gezeichnet, sondern in einer viel einfacheren Ausführung, wie hier zu sehen ist.

Die einfache Seitenwand, welche nach dem Einbau ins Diorama nicht mehr direkt zu sehen sein wird.

27. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 75)

Mit Wasserfarbe und mit grünen und weissen Pigmenten, habe ich versucht, der Holzwand noch ein bisschen mehr farbliches Leben einzuhauchen ...

Mit Bohrer und Nadel habe ich auch noch ein paar zusätzliche Astlöcher gebohrt, resp. gestochen ...

Fürs Erste ist die Wand vorläufig fertig, so dass ich diese nun mit den anderen Teilen zusammenbauen kann.

Dieses Wandstück ist vorläufig fertig

26. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 74)

Mit weiteren Buntstiften habe ich noch ein paar andere Farben hinzugefügt.

... und noch ein paar Farben mehr

23. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 73)

Für den nächsten Alterungsschritt habe ich einen Buntstift verwendet, so wie dies hier zu sehen ist.

nächster Alterungssschritt mit Buntstift

21. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 72)

Der erste Schritt der Verwitterung. Weisse Wasserfarbe, welche ich mit dem Pinsel aufgetragen habe  ...
Die Nagellöcher habe ich mit einer kleinen Nadel ins Holz gedrückt. Auch wenn ein Brett fehlt, sind die Nagellöcher trotzdem im Balken und im Brett da ...

erster Verwitterungsschritt

17. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 71)

Mit Weissleim habe ich die Bretter auf auf die Ständerkonstruktion aus Part 68 geklebt.
Bei der Lage der Bretter habe ich mich ziemlich genau an meine Ideenskizze vom Februar 2017 gehalten (wie dies in Part 68, in der Skizze zu sehen ist).

Die feinen Fasern, welche bei den Brettern noch zu sehen sind, kann man am besten mit einem Feuerzeug wegbrennen ... (aber mit der nötigen Vorsicht, damit man nicht gleich die ganze Wand abfackelt).

Bretterwand im Rohbau

Kleiner Schuppen (Part 70)


Nach dem kompletten Ausschneiden, der Bretter, habe ich diese allseitig gebeizt (Farbton Eiche Dunkel)


Die Bretter aus Lindenholz, sind hier schon gebeizt.

Kleiner Schuppen (Part 69)

Aus 0,8 mm dickem Lindenholz schneide ich mir die Bretter für die Wandverkleidung. Die Bretter sind 5 mm breit und hier in der Foto bereits mal mit dem Cuttermesser ins Holz geritzt. 
Vor dem endgültigen Ausschneiden, habe ich mit einer Stahldrahtbürste die Holzmaserung noch ein bisschen besser zur Geltung gebracht.

Lindenholz 0,8 mm dick für die Bretterwand

16. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 68)


Für die Erweiterung des Schuppens auf der rechten Seite habe ich mit Lindenholzleisten (3,2 x 3,2 mm) diese Ständerkonstruktion gebaut, welche hier auch schon gebeizt ist. Dass diese ein wenig schief aussieht, muss so sein, denn ...



ich möchte diesen Effekt erzielen :

13. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 67)

Damit ich den Schuppen wie vorgesehen nach rechts erweitern kann, habe ich ein Stück Schaumstoff unter die bestehende Fundamentplatte geklebt. Die Platte habe ich bewusst darunter geklebt, denn den Boden möchte ich in diesem rechten Teil abgesenkt darstellen. Dies darum, damit das Dach, welches ich in diesem Bereich durchhängend darstellen will, auch einen passenden Grund hat.

Die aufgeklebten Streifen und Platten, sind Auflager für die späteren Stützen.

Für den weiteren Bau habe ich die Grundplatte vergrössert.

7. September 2017

Kleiner Schuppen (Part 66)

Nach einem kleinen Unterbruch, geht es nun weiter mit der Berichterstattung über den Bau dieses kleinen Schuppens.
Hier die Gesamtansicht des Schuppens, nach den Bauschritten von 1 bis 65.

Gesamtansicht des Teilprojektes