8. Juli 2015

Remise Part 4

Anstatt aus Polystyrol, wie ursprünglich vorgesehen, habe ich die Türbänder aus Messing gelötet.
Neben dem Lötkolben benötigte ich dafür einen Juweliersägebogen, Feilen, Pinzette, Zange, Winkel, Gewichte zum Fixieren der Messingteile und einen kleinen Handbohrer, mit welchem ich die 0,5mm grossen Löcher in die Scharniere gebohrt habe.
Der Stahlwinkel garantiert die Rechtwinklichkeit der Winkelscharniere. Mit den Gewichten habe ich die Messingteile vor dem löten fixiert. 

Das sind die Teile, welche ich so hergestellt habe. Unten in der Mitte ist auch der Schlüssel zu sehen, welcher später im Schloss stecken soll.
Die Türblätter haben  mit Wasserfarben den nächsten Verwitterungsschritt erhalten.