16. September 2018

Haus mit Bruchsteinmauerwerk (Part 24)

Bei der linken Gebäudeseite habe ich die Fugen mit feinem Sand gefüllt und den Sand anschliessend mit verdünntem Weissleim gemischt mit ein paar Tropfen Spülmittel (zur Reduktion der Oberflächenspannung) verfestigt. Die jetzt noch feuchten Fugen und die Bereiche des Gipses, welche die Feuchtigkeit aufgesogen haben, sind im Moment ein Stück dunkler als später, wenn sie wieder getrocknet sind.